Nach seiner Ausbildung am Theologischen Seminar Beröa, wurde Ulrich Schlittenhardt 1987 zum Pastor im Mülheimer Verband ordiniert. Neben seiner pastoralen Tätigkeit stand er der örtlichen Evangelischen Allianz in Karlsruhe vor und war hier auch als Studienleiter des Instituts für Gemeindebau und Weltmission tätig. Heute ist er in Karlsruhe für die freikirchliche Gemeinde „Mosaik“ zuständig, die zur interkonfessionellen „Nehemia Initiative“ gehört, außerdem für die „Christusgemeinde“ in Remchingen-Singen.